Mittwoch, 5. August 2015

Schneller Apfelstreuselkuchen



Hallo ihr Lieben,
genießt ihr den Sommer? Endlich ist es wieder schön warm, nachdem es gestern so geregnet hat. 
Wir haben den gestrigen Tag mit leckerem Kuchen und spontanem Besuch verbracht.Tja spontaner Besuch ist immer schön, aber man möchte diesen natürlich auch mit leckerem Kuchen versorgen. Bei uns gab es dann unseren geliebten Marmorkuchen ( das Rezept findet ihr hier auf unserem Blog) und einen Apfelstreuselkuchen. Das gute ist das man für beide Kuchen nicht viel braucht, aber besonders der Apfelkuchen ist der Hammer, perfekt für spontane Besuche, weil er schnell geht und ihr so wenig Zutaten braucht bzw. nur Mehl, Zucker, Butter und Äpfel. Die Äpfel könnt ihr natürlich auch durch andere Früchte ersetzten und die Mengenangaben verdoppeln, sodass ihr ein ganzes Blech Kuchen erhaltet. Genießt den Sommer und probiert diesen super leckeren und schnellen Apfelkuchen aus. Eure Glamourandfood- Twins.





Zutaten:         Verdoppelt man die Mengenangaben, reicht der Teig für ein ganzes Blech
  • 375 g Mehl 
  • 175 g Zucker
  • 250 g Butter
  • ca. 5 Äpfel ( je nach Geschmack und Größe)
Rezept: 
  • Mehl, Zucker und Butter verkneten
  • Tipp: Butter in der Mikrowelle leicht weich machen, dann ist das Verkneten einfacher
  • Form fetten
  • Boden mit einer Hälfte des leicht krümeligen Teig bedecken und fest drücken oder ausrollen
  • Äpfel klein schneiden und auf dem Teig verteilen
  • restlichen Teig über die Äpfel geben, nicht festdrücken
  • bei 180 Grad für 25- 30 min backen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen