Dienstag, 23. Februar 2016

A little trip around the world




Hallo ihr Lieben,

trotz des schlechten Wetters machen wir heute gute Miene zum bösen Spiel.
Um ein bisschen Sonne in unser Herz zu lassen, planen wir heute einfach mal gemeinsam ein paar Trips um die Welt. Ob Ibiza oder London wir reisen dahin wo es uns gefällt.



 Für einen Weekend Trip in unser Chalet in der Schweiz brauchen wir natürlich erst einmal eine großen Weekender. Klar passen da nicht alle unsere Sachen rein aber wir versuchen es einfach mal. Mit einem kuscheligen Cashmere Pullover ist man für lange Kaminabende perfekt gerüstet. Falls man  die Berge erkunden will schnappt man sich einfach noch die tolle Acne Studios Jacke. Für die warmen Sonnenstrahlen oder für ein Dinner eignen sich hervorragend das Kleid und der Jumpsuit. Mit ein paar Accessoires wird jeder Weekend Look perfekt.
Wir lieben London. Die stylischen Menschen, die Geschichte, die Mode einfach alles. Deshalb geht der nächste Trip in die britische Hauptstadt. Für Shoppen und coole Clubs eignet sich wohl eher der linke Look. Bomberjacken sind sowieso ja gerade total in und sehen einfach echt cool aus. Die lässigen Schuhe und Accessoires, ebenso die absolut traumhafte Chanel Vintage Bag komplementieren den Look zum Londoner It Girl. Um ein bisschen mehr den Anschein einer High Society Lady zu wahren, wechseln wir für den Besuch einer Vernissage oder einem Dinner bei Nobu lieber das Outfit. Die spitzen Schuhe verleihen dieser coolen Weißen Hose einen gewissen Glamour. Die elegante Uhr will lieber zu einer Lady passen doch zusammen mit der absolut coolsten Tasche schreit sie förmlich nach It Girl und High Society Girl. 



Obwohl das Wetter in London sich gut gehalten hat und das Sushi bei Nobu wieder einmal köstlich war, zieht es uns jetzt nach Bella Italia. Pasta und Gelato schreien förmlich nach uns. Und natürlich tun wir ihnen den gefallen und kommen um sie zu genießen. Am Pullover erkennt ihr es schon, es zieht uns nach Milano. Für lange Shoppingtrips eignen sich diese knalligen Boots einfach perfekt. Der Hut schützt uns vor den bewundernden Blicken oder doch eher um nicht noch die nächsten Traumschuhe zu kaufen?? In diesem zuckersüßen Portmonee bewahren wir doch liebend gerne etwas Geld für ein Gelato auf ( oder auch für zwei ). Für das Dinner am Abend, auf einer Terrasse mit Blick auf die ganze Stadt, entscheiden wir uns für ein weiter geschnittenes Ensemble, da fällt die dritte Portion Pasta womöglich gar nicht auf. Die knalligen Accessoires und die traumhaften Schuhe bringen Licht ins Dunkel, oder anders gesagt Farbe ins Spiel.


Oh nein Italien ist vorbei und was jetzt. Um ein bisschen Abwechslung ins Spiel zu bringen, wählen wir doch einfach mal den Norden als nächstes Ziel aus. Die lässigen und dezenten Kleidungsstücke sprechen für eine entspannte Zeit in Stockholm. Wir erkunden Die Stadt und lassen uns den Wind auf einer kleinen Yacht um die Nase wehen. Und wehe der Hut fliegt einfach davon. Die wundervollen roten Accessoires und die hinreißenden Schuhe bringen einfach nur noch mehr Lässigkeit und etwas Eleganz in den Look.



Unsere kleine Reise ist leider schon wieder vorbei. Aber wer weiß wo es als nächstes hingeht. Wir wünschen euch einen schönen Abend.
Eure Glamourandfoodtwins

Kommentare: